Laminieren ohne grossen Zeitaufwand

In einem Kleinunternehmen ist Zeit sehr kostbar, wobei vor allem unwichtige Arbeiten wie drucken, kopieren oder laminieren richtige Zeitfresser werden können. Vor allem das Laminieren mit dem Vorbereiten der Blätter und Folien von jedem einzelnen Dokument kann gefühlt eine Ewigkeit dauern. Wenn also auch Ihr Unternehmen zu jenen gehört, die sehr viel laminieren müssen, haben wir die Lösung. Die langfristigen Routinearbeiten für die Vorbereitung fürs Laminieren sind nämlich Geschichte, wenn Sie das neue Laminiergerät von GBC verwenden.

Die Firma GBC hat ein Laminiergerät entwickelt, durch das die Vorbereitungsarbeiten nicht mehr nötig sind. Das heisst, die Dokumente müssen nicht mehr einzeln in die Folie und dann in das Laminiergerät gelegt werden.

Mit dem GBC Foton 30 können Sie alle Ihre zu laminierenden Dokumente einfach in ein Fach legen. Ein Sensor misst die Abstände ab, um Folienabfall zu minimieren. Die automatische Geraderichtung sorgt dafür, dass die Seiten gleichmässig zugeführt werden. Sie können das Gerät mit einem Stapel von bis zu 230 Dokumenten befüllen. Die Formate und Grössen spielen bei dem Laminiergerät GBC Foton 30 keine Rolle, sogar undefinierte Formen werden erkannt und automatisch laminiert. In dieser Zeit können Sie sich auf wichtigere Tätigkeiten konzentrieren und sparen kostbare Minuten.

Dieses Zaubergerät der Laminierkunst gibt es bei Ofrex.ch zu kaufen und zudem gibt es auch noch mehr detaillierte Infos, wie dieses Gerät funktioniert. Also einfach mal nachlesen und zukünftig kostbare Zeit bei Kleinarbeiten wie dem Laminieren sparen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar