Trennwände für ein ruhigeres Arbeitsklima im Büro

Alles über Büroeinrichtung und Druck

Trennwände für ein ruhigeres Arbeitsklima im Büro

Für effektive Ergebnisse am Schreibtisch brauchen Sie ein gutes Arbeitsklima. Neben einer guten Büroeinrichtung und ausreichend Arbeitsmaterialien spielen Ambiente und Lautstärke eine wichtige Rolle. Dank praktischer Trennwände von Ofrex.ch können Sie Schall und Geräusche im Büro eindämmen. Zusätzlich lassen sich mit den Raumteilern verschiedene Arbeitsbereiche schaffen, was für mehr Wohlbefinden am Schreibtisch sorgt.

Wann sind Trennwände im Büro sinnvoll?

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz in einem Einzelbüro mit Tür haben, brauchen Sie in der Regel keine Trennwand. Ausnahme: Sie wollen den Schreibtisch von einer Besprechungsecke abtrennen – in diesem Fall können Sie einen Raumteiler benutzen.

In Büroräumen mit mehreren Schreibtischen sowie am Empfang sind Geräusche von Arbeitskollegen, Telefongesprächen und Kundenbesuchen ein hoher Störfaktor. Wenn der Lärmpegel im Büro steigt, geht bei vielen Mitarbeitern die Konzentration verloren. Die Folge sind langsames Arbeiten, Fehler und Kopfschmerzen.

Trennwände sind ideal, um eine Wohlfühl-Atmosphäre im Grossraumbüro zu schaffen und die Produktivität zu steigern. Die mobilen Raumteiler senken den Geräuschpegel enorm. Des Weiteren ist durch eine Trennwand der Sichtkontakt zu anderen Kollegen eingeschränkt, auf diese Weise entsteht mehr Privatsphäre.

Wie werden Trennwände angebracht?

Der grosse Vorteil von Raumteilern ist die Mobilität. Die Wände werden in der Regel einfach an Ort und Stelle aufgestellt. Die günstigen und einfachen Modelle müssen oftmals nicht befestigt werden. Bei hochwertigen Akustik-Trennwänden ist die Auswahl grösser. Es gibt Wände zur Anbringung an der Wand, am Schreibtisch sowie Steck-Module, die um mehrere Arbeitsplätze installiert werden können. Die Materialien sind ebenso verschiedenen und reichen von Holz über Kunststoff bis hin zu schallgedämmter Pappe.

Dank verschiedener Farben, Formen und Grössen können Sie mit einem Raumteiler zusätzlich ein gemütliches Flair schaffen. Viele Wände eignen sich ebenso, um Wandkalender, Bilder, Whiteboards oder andere Dinge anzubringen, die im Büroalltag wichtig sind.

Übrigens: Soll die Wand nach ein paar Jahren Gebrauch weg? Kein Problem! Eine Trennwand lässt sich in der Regel leicht abmontieren und flexibel an einem anderen Ort anbringen. Vor allem die kleinen und einfachen Modelle sind ideal für den Transport und werden für Messen oder Events genutzt.

Fazit: Raumteiler für gutes Arbeitsklima und mehr Privatsphäre

In vielen Büros mit mehreren Arbeitsplätzen ist die Geräuschkulisse hoch und demzufolge störend für die Mitarbeiter. Des Weiteren gibt es in einem Grossraumbüro oftmals keine Privatsphäre. Mit Trennwänden lassen sich im Handumdrehen Arbeitsbereiche abtrennen und Lärm eindämmen. Zusätzlich wird der dauerhafte Blickkontakt zu den Arbeitskollegen weniger. Dank geringerer Lärmbelästigung und mehr Privatsphäre am Schreibtisch steigt das Wohlbefinden und dementsprechend die Produktivität der Angestellten.