Büro Beleuchtung: Tipps für gesundes Arbeiten

Alles über Büroeinrichtung und Druck

Büro Beleuchtung: Tipps für gesundes Arbeiten

Büro mit Licht

Am Arbeitsplatz sitzen Sie oftmals stundenlang vor dem Bildschirm und beanspruchen somit Ihre Augen. Ist zusätzlich die Büro Beleuchtung im Raum unzureichend oder eventuell zu hell, sind trockene und erschöpfte Augen keine Seltenheit. Die Folge: Ein Mangel an Konzentration und Müdigkeit! Mit den richtigen Lichtverhältnissen und hochwertigen Bürolampen von Ofrex.ch sorgen Sie für gesunde Verhältnisse am Arbeitsplatz. Der nachfolgende Beitrag verrät Ihnen, warum die richtige Büro Beleuchtung wichtig ist.

Lichtverhältnisse am Arbeitsplatz fördern die Produktivität

Das menschliche Gehirn nimmt jeden Tag Millionen von unterschiedlichen Informationen auf, viele davon sind visuelle Reize wie Licht. Eine falsche Büro Beleuchtung führt zu Erschöpfung und kann zusätzlich gesundheitliche Folgen für die Augen haben. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Arbeitsplatz mit einem gesunden Licht ausstatten. Neben Tageslicht sind augenfreundliche Lichtquellen wichtig, um entspannt und produktiv arbeiten zu können.

Das Licht hat einen enormen Einfluss auf den menschlichen Biorhythmus, eine warme Beleuchtung sorgt für Wohlbefinden. Ein zu grelles Licht blendet und überanstrengt die Augen, während ein dunkles Licht ebenso die Sehkraft beeinträchtigt. In einem Büro mit mehreren Arbeitsplätzen ist es jedoch schwierig, die optimalen Lichtverhältnisse für alle zu schaffen. Trotz allem gibt es nützliche Tipps zur Büro Beleuchtung.

Büro Beleuchtung für mehr Motivation und Produktivität

Eine künstliche Beleuchtung am Arbeitsplatz ist wichtig, trotz allem können künstliche Lichtverhältnisse das Sonnenlicht nicht ersetzen. Demzufolge sollten Sie im Büro auf eine gute Mischung aus natürlichem Tageslicht und hochwertigem Kunstlicht setzen. Je mehr Tageslicht in das Büro fällt, umso mehr freuen sich Ihre Augen. Zusätzlich sparen Sie Stromkosten, indem Sie das Licht einfach auslassen.

Eine weitere Möglichkeit, um gute Lichtverhältnisse im Büro zu schaffen, ist die Wandfarbe. Wählen Sie im Idealfall eine helle und warme Wandfarbe wie beispielsweise ein warmes Beige, ein freundliches Weiss oder ein angenehmes Gelb. Dank der hellen Wände wirkt der Raum freundlicher und grösser, zusätzlich wirkt das Licht für die Augen entspannender. Somit müssen Sie im besten Fall weniger Lampen installieren.

Zu guter Letzt sind Schreibtischlampen von grosser Bedeutung für gesundes und produktives Arbeiten. Eine künstliche Lichtquelle gehört auf jeden Arbeitsplatz. Der Bildschirm sollte von einem warmen Licht angestrahlt werden. Auf diese Weise werden die Augen bei der Arbeit geschont und die Konzentration bleibt Bestehen.

Welche Beleuchtung für das Büro wählen?

Beim Kauf von Lampen für das Büro sollten Sie den Fokus auf einen guten Mix legen. Stellen Sie die Schreibtische am besten seitlich zum Fenster, um das Tageslicht zu nutzen. In grossen Büroräumen sind Deckenstrahler eine gute Wahl, in kleinen Büros sorgen Stehlampen für gute Lichtverhältnisse. Nicht zu vergessen: Schreibtischlampen für jeden Arbeitsplatz.